Was ist Otoplastik: Kandidaten, Verfahren, Nachsorge

Januar 23, 2024
What Is Otoplasty

Das Ohr, oder besser gesagt sein äußerer Teil (Ohrmuschel), ist aufgrund seiner komplexen Anatomie, seiner Empfindlichkeit und seines begrenzten Bewegungsspielraums ein schwieriger Bereich, an dem man arbeiten muss. Wenn Sie also eine Operation am Ohr planen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie sich an einen Chirurgen wenden, der weiß, was er tut.

Wir haben Dr. Rafael Zatz, einen renommierten plastischen Chirurgen für Ohrenkorrekturen, zum Interview eingeladen, Erörterung Otoplastik, Vorteile und Nachteile, in dem er uns über alle Aspekte der Otoplastik berichtete. Er ging auf alles ein, von den Operationstechniken, über die Genesung, bis hin zum Erreichen der besten Ergebnisse.

Was ist Otoplastik?

Man könnte meinen, dass es sich um einen so einfachen und oft unsichtbaren Teil des Körpers handelt, aber die Ohren waren und sind immer ein wichtiges Element für ein gutes Aussehen. Jeder sichtbare Makel an ihnen kann unerwünschte Aufmerksamkeit von anderen auf sich ziehen, was unser Selbstwertgefühl und unsere Lebensqualität beeinträchtigt.

Die Otoplastik, auch bekannt als Ohranlegen, ist ein chirurgischer Eingriff zur Korrektur angeborener oder erworbener Ohrdeformationen. In den meisten Fällen werden Ohrdeformationen wie große, abgewandte oder abstehende Ohren vererbt. Wenn ein Elternteil eine solche Anomalie hat, ist es nach dem autosomal-dominanten Prinzip wahrscheinlich, dass das Kind eine identische Ohranomalie erbt.

“Die Otoplastik wird fälschlicherweise als kosmetische Chirurgie eingestuft, ist aber in Wirklichkeit ein Eingriff zur Korrektur einer Fehlbildung. Und wenn man eine angeborene oder erworbene Deformität korrigiert, hat man diesen ästhetischen Vorteil, der die Gesichtskontur des Patienten verbessert, was sich aber auch oft auf das Selbstwertgefühl des Patienten auswirkt.”

— Dr. Zatz

In der Regel beginnt sich die Ohrmuschel im Laufe ihrer Entwicklung zu verformen. Auch wenn die Ohren nach der Geburt noch völlig in Ordnung zu sein schienen, schließt dies nicht aus, dass sich ihre Form im Laufe der Zeit verändern kann.

Fälle, in denen eine Otoplastik erforderlich ist

Cases When Otoplasty Is Needed

Der häufigste Grund für eine Otoplastik ist die Beseitigung der Ursache für ein geringes Selbstwertgefühl und Fälle von Mobbing aufgrund von Ohrfehlbildungen. Dr. Zatz: “Die Patienten berichten oft von einem gesteigerten Selbstbewusstsein nach der Behandlung, einer besseren Leistung am Arbeitsplatz und der Befreiung von der Angst vor Mobbing. Diese Auswirkungen sind besonders bei Kindern spürbar, die gerade erst anfangen, ihr Selbstbild und ihre Persönlichkeit zu formen.”

Viele Menschen, vor allem Kinder, fühlen sich wegen der Form oder Position ihrer Ohren unwohl und entscheiden sich für eine Otoplastik, um ein harmonischeres Aussehen zu erreichen, das ihrem Selbstbild entspricht.

Die Otoplastik dient jedoch nicht nur der Behebung erblich bedingter Ohrdefekte, sondern auch der Beseitigung schwerwiegenderer Fehlbildungen des Ohrs, die nicht nur ästhetisch störend, sondern auch physiologisch gefährlich sind.

Typical ear deformities
Typische Ohrfehlbildungen [5]

Dazu gehören die Kryptotie, bei der der obere Teil der Ohrmuschel verborgen ist, oder die Mikrotie, bei der das äußere Ohr unterentwickelt ist. Auch das sogenannte Stahlohr, das manchen Menschen auf den ersten Blick “interessant” erscheinen mag, da es an fantasievolle Elfenohren erinnern mag, fällt in diese Kategorie.

Zusammenfassend kann man sagen, dass es drei Hauptindikationen für die Otoplastik gibt:

  • Vererbte Ohrverformungen (abstehende Ohren, Asymmetrie usw.)
  • Angeborene Ohranomalien (Mikrotie, Anotie, Tassenohr usw.)
  • Posttraumatisch erworbene Deformitäten (zerrissene oder gedehnte Ohrläppchen, Verbrennungen, Verbrühungen usw.)
❗ Warnung:
Die Otoplastik wird nicht zur Behandlung von Ohrenkrebs eingesetzt, da es sich hierbei um eine onkologische Behandlung und nicht um eine kosmetische Operation handelt.

Altersanforderungen

In der Regel kann eine Otoplastik ab dem Alter von 5–6 Jahren durchgeführt werden, wenn die Ohrmuschel ihre volle Entwicklungsstufe erreicht hat. Dies ist ein sehr günstiges Alter, da es den Eltern ermöglicht, sich schon im Voraus um das Selbstwertgefühl ihres Kindes zu kümmern, noch bevor es in die Schule geht und bewusster wird.

Einige vererbte Ohrprobleme können innerhalb der ersten 6 Monate auf nicht-chirurgische Weise behandelt werden, wenn die Eltern die Anzeichen nicht ignorieren. Mithilfe spezieller Ohrschienen am Ohrrand kann der Ohrknorpel geformt werden, wodurch eine spätere Operation möglicherweise vermieden werden kann [5].

Es gibt jedoch keine Grenze für die Durchführung von Operationen in höherem Alter. Wie Dr. Zatz erwähnte, war sein ältester Patient 70 Jahre alt.

Vorbereitung auf die Otoplastik

Die Otoplastik ist ein chirurgischer Eingriff, der ambulant durchgeführt werden kann. Das bedeutet, dass die Patienten sich dem Eingriff unterziehen und noch am selben Tag wieder nach Hause gehen können. Der Eingriff dauert in der Regel zwischen 1,5 und 2 Stunden, ohne Anästhesievorbereitung. In einigen Fällen kann der Eingriff länger dauern, in der Regel jedoch nicht länger als 4 Stunden.

Der wichtigste Teil der Vorbereitung ist das erste und obligatorische Beratungsgespräch mit Ihrem Chirurgen. Glücklicherweise leben wir in einer Zeit, in der Diagnostik und Beratung online oder anhand von Fotos durchgeführt werden können. Dennoch empfehlen wir Ihnen, selbst einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie die Möglichkeit dazu haben.

“Dank der Videokonsultationen”, erklärt Dr. Zatz, “können Patienten auch außerhalb Brasiliens auf mein Fachwissen zugreifen. Anhand von Fotos und ausführlichen Gesprächen können wir den gesamten Prozess abbilden, einschließlich der richtigen Technik für die jeweiligen Bedürfnisse.”

Am Tag vor dem Eingriff ist es ratsam, sich die Haare zu waschen (warum, erklären wir weiter unten) und auf einen Bestätigungsanruf des Arztes zu warten. Die Otoplastik wird am besten morgens durchgeführt, die Zeit hängt von den Arbeitszeiten des Krankenhauses selbst ab, sie kann zwischen 5:30 Uhr und 7:30 Uhr variieren.

Übersicht über das Verfahren der Otoplastik

In diesem Abschnitt werden die grundlegenden Techniken der Ohren-Op für verschiedene Arten von Deformitäten sowie der Arbeitsablauf beschrieben.

Arten von Otoplastik-Techniken

Types of Otoplasty Techniques

Die Ohren-Op ist sehr individuell, ein bestimmtes Vorgehen gibt es nicht. Es gibt verschiedene Techniken, um diese Ziele zu erreichen, jede mit ihren Möglichkeiten und Grenzen [4].

Mustardé-Technik

Die Mustardé-Technik ist eine traditionelle Stichmethode, die in der plastischen Ohrchirurgie zur Behandlung abstehender Ohren eingesetzt wird. Dabei wird der Ohrknorpel neu geformt, um die natürliche Falte (Antihelixfalte) zu schaffen oder zu verstärken und eine übermäßige Abhebung der Ohrmuschel zu reduzieren.

Mustardé
Die Anwendung der Mustardé-Technik

Mit dieser Technik werden sowohl der Winkel als auch die Projektion des Ohrs wirksam korrigiert, sodass ein ausgewogenes und natürliches Aussehen entsteht. Sie wird von Chirurgen häufig gewählt, um abstehende Ohren zu korrigieren und die Harmonie der gesamten Gesichtszüge wieder herzustellen.

Furnas-Technik

Bei dieser Methode wird die Concha (äußere Ohrmuschel) ohne größere Knorpelresektion oder Biegung neu positioniert, um Probleme wie abstehende oder hängende Ohren zu korrigieren. Sie ist im Vergleich zur Mustardé-Technik weniger invasiv und hat eine kürzere Heilungszeit [1]. Sie ist jedoch nicht für schwere Deformitäten geeignet, und die Ohrform lässt sich nur begrenzt kontrollieren.

Furnas
Furnas (zurückgesetzte Nahtanwendung)

Stenström-Technik

Stenström verwendet eine Knorpelschneidetechnik, um die anti-helikale Falte zu erzeugen. Das Hauptmerkmal dieser Technik besteht darin, dass die Integrität des Knorpels erhalten bleibt und gleichzeitig ästhetisch ansprechende Ergebnisse erzielt werden. Dieser Ansatz zielt darauf ab, die dreidimensionalen Konturen des Ohrs zu erhalten und ein harmonischeres Aussehen zu erzielen, ohne die strukturelle Unterstützung zu beeinträchtigen.

Stenström
Visualisierung der Stenstrom-Technik

Chongchet-Technik

Bei der Chongchet-Technik wird durch Zusammennähen der Muschel- und Dreiecksknorpel eine Anti-Helix-Falte erzeugt. Sie beinhaltet jedoch keine Resektion des Nasenmuschelknorpels oder eine Schwächung/Biegung des Knorpels.

Chongchet
Nahtlose Ausklinkmethode

Otoplastik Prozess

Der Gesamtprozess der Ohren-Op weist einige Ähnlichkeiten mit den oben beschriebenen Techniken auf. Die Otoplastik kann mit einem Beruhigungsmittel durchgeführt werden, aber nur, wenn der Patient Angst vor dem Verfahren oder vor Nadeln hat. 

In den meisten Fällen wird für die Otoplastik eine lokale Anästhesie empfohlen [3]. Die Aufgabe des Chirurgen besteht darin, dafür zu sorgen, dass sich der Patient während des gesamten Eingriffs wohl und entspannt fühlt, mit leichter Hintergrundmusik und Gesprächen.

“Der größte Faktor ist die Motivation: Wenn die Person motiviert ist und eine Indikation für die Operation hat, wird der Eingriff gut verlaufen.”

sagt Dr. Zatz

Um den Knorpel des Ohrs neu zu formen, schneidet der Chirurg hinter dem Ohr, entfernt einen Teil des Knorpels, formt ihn und näht ihn wieder zu. Dabei wird spezielles resorbierbares Nahtmaterial verwendet, das sich von selbst auflöst, sowie eine andere Art von Naht, die nach einer Woche entfernt werden sollte. 

Nach dem Eingriff wird das Ohr für mehrere Wochen mit einem Verband fixiert, um es während der Heilung zu schützen. Wenn bei den Kontrollen keine Komplikationen aufgetreten sind, wird die Naht nach einer Woche entfernt und der Verband wird nur noch zum Schlafen benötigt.

Ergebnisse der Otoplastik (vorher und nachher)

Spürbare Ergebnisse der Operation sind nach zwei Wochen zu sehen. In dieser Zeit klingen Schwellungen und Blutergüsse ab. Das endgültige Ergebnis nach vollständiger Heilung, Erholung und Anpassung durch den Körper ist jedoch erst sechs Monate bis ein Jahr nach dem Eingriff zu sehen.

Protrudent ear before and after
Protrudentes Ohr vorher und nachher

Die Lage der Stichnarbe hängt vom jeweiligen Fall ab, wobei das Hauptziel darin besteht, sie hinter dem Ohr zu platzieren, um sie besser zu kaschieren. In einigen Fällen kann es jedoch notwendig sein, die Naht vor dem Ohr zu setzen, um die Kontur zu verändern.

Otoplastik-Risiken und Widersprüche

Chirurgische Eingriffe am Ohr erfordern vom Chirurgen ein hohes Maß an Können, Otoplastik-Erfahrung und Liebe zum Detail. Aufgrund der Empfindlichkeit des Ohrs besteht ein inhärentes Risiko von Komplikationen wie Infektionen, Hämatomen, Wiederholungen oder Gefühlsveränderungen.

Dr. Zatz: “Bei abstehenden Ohren besteht die Möglichkeit eines erneuten Auftretens auch nach einer Korrektur. Einige Nähte können sich lösen, oder es kann zu einem Trauma in diesem Bereich kommen, was dazu führt, dass die Verformung wieder auftritt. Dies kann in Zukunft Nachbesserungen erforderlich machen.”

Eine Otoplastik wird nicht empfohlen für Menschen mit onkologischen Erkrankungen, Herzproblemen, Bluthochdruck, Schilddrüsenproblemen, Diabetes und Blutgerinnungsproblemen. Diese Erkrankungen können die Operation risikoreicher machen, daher ist es am besten, sie vorher mit Ihrem Chirurgen zu besprechen.

Wie bei jedem anderen chirurgischen Eingriff kann es auch bei der Ohranheftung zu Problemen durch Otoplastik wie Blutungen, Wundvereiterung, Epithelmazeration und Keloidnarben kommen. 

Dank der vorbeugenden Antibiotikatherapie und der Verfügbarkeit von hochwertigem Nahtmaterial treten bei der ästhetischen Otoplastik jedoch keine schwerwiegenden postoperativen Komplikationen auf. Bei der rekonstruktiven Otoplastik besteht jedoch das Risiko der Nekrose und der Nichtverpflanzung der neuen Ohrmuschel oder eines Teils davon.

Vorkehrungen für die Nachsorge nach einer Otoplastik

Post-Op Otoplasty Aftercare Precautions

In der ersten Woche nach der Operation sollte der Chirurg täglich mit seinen Patienten in Kontakt sein, um den frühen Genesungsprozess und das Ansprechen auf die verschriebenen Medikamente zu überwachen.

Auch wenn der Eingriff selbst recht schnell und schmerzlos ist, müssen Sie sich auf das vorbereiten, was nach der Operation passiert. Ihr Chirurg sollte Ihnen die unten beschriebenen Punkte während der Konsultation erklären, aber wir haben auch die wichtigsten Dinge analysiert, auf die Sie sich vor der Operation gedanklich vorbereiten sollten, als Erinnerung.

Schlafpositionen

Am schwierigsten wird es sein, sich in der ersten Woche an das Ohrband und die Art des Schlafens zu gewöhnen. Nach der Operation darf das Ohr nicht belastet werden, d. h. Sie sollten Ihren Kopf nicht auf die Seite legen und nur aufrecht oder gerade auf dem Rücken schlafen.

Um diesen Vorgang zu erleichtern, damit Sie Ihren Kopf beim Schlafen nicht versehentlich drehen, verwenden Sie ein orthopädisches Kissen oder legen Sie alternativ zusätzliche Kissen an die Seiten, z. B. ein U-förmiges Reisekissen. Das Ziel ist, den Kopf ohne Druck zu fixieren.

Sleeping Positions
Empfehlungen für die Schlafposition nach einer Otoplastik

Wenn das Schlafen auf dem Rücken unangenehm ist, sollten Sie den Kopf mit einem zusätzlichen Kissen hochlegen. Dies hilft, Schwellungen zu reduzieren und den Kontakt mit der Operationsstelle zu minimieren.

Beschränkungen beim Duschen

Wir raten Ihnen auch, Ihre Haarwäsche im Voraus zu erledigen und vor dem Eingriff zu duschen, da Sie Ihr Haar frühestens fünf Tage nach dem Eingriff wieder waschen können.

Diät-Einschränkungen

Glücklicherweise sind mit diesem Eingriff keine diätetischen Einschränkungen verbunden. Wir raten Ihnen jedoch, in den ersten Tagen nach der Operation weichere Nahrungsmittel zu bevorzugen, um kräftiges oder hartes Kauen zu vermeiden.

Die Ohren können sich beim Kauen leicht bewegen, weil dabei die Bewegung des TMJ, das für die Kieferbewegung verantwortlich ist, mit einbezogen wird. Eine übermäßige Kraft oder ein übermäßiger Druck während des Kauens könnte sich möglicherweise auf die frisch operierten Ohren auswirken.

Diese Vorsichtsmaßnahme trägt zu einem reibungslosen Heilungsprozess bei und verringert das Risiko einer ungewollten Belastung der Ohrstrukturen während der Heilung.

Beschränkungen der körperlichen Aktivität

Nach einer Otoplastik wird im Allgemeinen empfohlen, anstrengende körperliche Aktivitäten zu vermeiden, um den Heilungsprozess zu unterstützen. Starke sportliche Betätigung oder Aktivitäten, die mit intensiver Bewegung verbunden sind, können den Blutfluss erhöhen und das Risiko von Komplikationen wie Blutungen, Schwellungen oder Störungen der neu geformten Konturen des Ohrs steigern.

Wenn Sie also in den ersten 5–7 Tagen körperliche Aktivitäten auf ein Minimum beschränken, können Sie die Belastung der Operationsstelle verringern, sodass das Gewebe richtig heilen kann und das Risiko nachteiliger Folgen minimiert wird.

Sonnenexposition und Brille

Sun Exposure and Glasses

In den ersten Tagen nach der Otoplastik ist es wichtig, die Sonnen- und Temperaturexposition zu minimieren. Längere Sonneneinstrahlung kann zu erhöhter Empfindlichkeit, Rötung und möglichen Komplikationen wie Hyperpigmentierung führen. Außerdem können extreme Temperaturen, ob heiß oder kalt, den Heilungsprozess beeinträchtigen und zu Schwellungen oder Unwohlsein führen. 

Auch Brillenträger müssen eine Zeit lang auf ihre Brille verzichten und über Alternativen nachdenken, da die Brillengestelle den Heilungsprozess beeinträchtigen können. Schwere Brillengestelle belasten das Ohr und können es verformen, und es besteht die Gefahr einer Infektion, wenn Sie Ihre Brillengestelle nicht regelmäßig desinfizieren.

Wie viel kostet eine Otoplastik?

Die Kosten für eine Otoplastik schwanken zwischen $2.670 und $4.100 (R$13.000 bis R$20.000), wobei die Durchschnittskosten laut den neuesten Statistiken der American Society of Plastic Surgeons [2] bei $3.962 (R$19.495 oder €3613) liegen.

Der Preis eines chirurgischen Eingriffs hängt von vielen Faktoren ab, angefangen beim Grad der Komplexität des Eingriffs selbst, dem Preis der Anästhesie, geografischen Faktoren, der Verfügbarkeit einer Versicherung und den postoperativen Kosten.

Otoplastik-Alternativen

Die geschlossene Otoplastik (auch Otomodellierung genannt) ist eine vielversprechende Alternative für Personen, die eine subtile Korrektur der Ohrmuschel mit minimaler Ausfallzeit und sichtbaren Narben anstreben. Der Eingriff dauert in der Regel etwa 30 Minuten und kann ambulant durchgeführt werden.

Im Gegensatz zu den traditionellen Techniken der plastischen Ohrchirurgie, die mit Einschnitten und Nähten verbunden sind, wird bei der Otomodellierung der Ohrknorpel durch sanften Druck und Formtechniken allmählich neu geformt. Dabei können spezielle Clips, Schienen oder resorbierbare Nähte hinter dem Ohr angebracht werden, um kontrollierten Druck auszuüben und den Knorpel in die gewünschte Position zu bringen.

Diese Technik kann jedoch nur bei abstehenden Ohren angewandt werden und verspricht keine sicheren, dauerhaften Ergebnisse.

“Die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens der besprochenen Komplikationen ist viel höher als bei einer herkömmlichen Otoplastik. Ich hatte Patienten, bei denen dieses Verfahren zu sehr ernsten Komplikationen wie Knorpelverlust und Infektionen geführt hat.”

— Dr. Zatz

Zusammenfassung

Ohrdeformitäten können das Selbstwertgefühl beeinträchtigen und Mobbing provozieren, insbesondere bei Kindern, und eine Otoplastik wird häufig durchgeführt, um das allgemeine Gleichgewicht und die Symmetrie des Gesichts zu verbessern.

Die Otoplastik wird häufig aus kosmetischen Gründen durchgeführt, kann aber auch aus funktionellen Gründen erfolgen, z. B. zur Korrektur von Fehlbildungen oder Verletzungen der Ohren.

In diesem Artikel analysieren wir mithilfe der Ratschläge von Dr. Rafael Zatz alle möglichen Aspekte des Otoplastik-Eingriffs so gründlich wie möglich und erörtern Indikationen, Risiken und wichtige postoperative Faktoren.

FAQ

👂 Was ist Otoplastik?

Die Otoplastik ist eine Form der kosmetischen Chirurgie, die darauf abzielt, die Größe, die Form oder die Position der Ohren zu verändern. Dieser Eingriff wird in der Regel durchgeführt, um verschiedene Ohrdeformitäten zu beheben, was das Aussehen und das Selbstbewusstsein verbessern kann.

💳 Wie viel kostet eine Otoplastik?

Die Kosten für eine Otoplastik hängen von mehreren Faktoren ab, z. B. von der Erfahrung des Chirurgen, der Komplexität des Eingriffs und der geografischen Lage. Im Durchschnitt liegen die Kosten für den Eingriff zwischen 2.670 und 4.100 $ (13.000 bis 20.000 R$).

👶 Was ist das beste Alter für eine Ohrenoperation?

Das optimale Alter für eine Otoplastik liegt bei 5 bis 6 Jahren, da der Ohrknorpel in diesem Alter biegsamer ist und das Kind die postoperativen Pflegeanweisungen besser verstehen und befolgen kann. Aber auch Erwachsene können von dem Eingriff profitieren.

⚠️ Was sind die Risiken einer Otoplastik?

Wie jeder chirurgische Eingriff birgt auch die Otoplastik einige Risiken, darunter Infektionen, Blutungen, Gefühlsveränderungen, Narbenbildung und Unzufriedenheit mit dem kosmetischen Ergebnis.

Referenzen

  1. Alencar EC, Lucena JRS, Carvalho Filho RAS, Oliveira KPF, Almeida CLA. Surgical correction of prominent ears: association of the Furnas and Mustardé techniques. Rev. Bras. Cir. Plást.2015;30(3):439-445
  2. American Society of Plastic Surgeons. (2022). ASPS Procedural Statistics Release. https://www.plasticsurgery.org/documents/News/Statistics/2022/plastic-surgery-statistics-report-2022.pdf
  3. Santos, F. Z. F., Avellan, L., Freitas, D. I. B. V., Casali, T. G., Fleury, D. P. C., Squarisi, J. M. O., et al. (2013). Comparison between otoplasty performed under local anesthesia with and without sedation. Revista Brasileira de Cirurgia Plástica, 28(4), 578-581.
  4. Thorne C. Chung K. C. Gosain A. Guntner G. C. & Mehrara B. J. (2014). Grabb and Smith’s plastic surgery (Seventh). Wolters Kluwer/Lippincott Williams & Wilkins Health.
  5. Woo, J. E., Park, Y., Park, E. J., Park, K. Y., Kim, S. H., & Yim, S. (2017). Effectiveness of ear splint therapy for ear deformities. Annals of Rehabilitation Medicine, 41(1), 138. https://doi.org/10.5535/arm.2017.41.1.138

Deel dit artikel

Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
Email

Dit vind je misschien ook leuk

Breast Augmentation

Brustvergrößerung: Kosten, Implantattypen und Verfahren

Erfahren Sie alles über Brustvergrößerung, von den Kosten bis zur Genesung. Lesen Sie ein Interview mit einem professionellen Chirurgen.

Is Mammoplasty Worth It: Comprehensive Guide From an Expert

Grundlagen der Mammoplastik: Alles, was Sie wissen müssen

Erfahren Sie alles über Mammoplastik: Von Verfahren bis zu möglichen Risiken. Ihr Leitfaden zur Brustveränderung.

Abdominoplasty Recovery

Arzt erklärt Erholung nach einer Bauchdeckenstraffung anfühlt

Wir haben uns mit dem Chirurgen beraten, um die Erholung nach einer Bauchdeckenstraffung zu besprechen: Narbenheilung, mögliche Stuhlprobleme und mehr.

Werden Sie jetzt Teil der Bellezie-Community!

Werden Sie Teil der Community und erhalten Sie spezielle Angebote:

Join Bellezie community early on!

Subscribe to get special offers and become part of the community